Wir sind ein koordinierendes Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen, Stiftungen, staatlichen Institutionen und Unternehmen. Unser Ziel ist es, ein Ökosystem an ineinandergreifenden Lösungen für die Bedarfe von Menschen auf der Flucht zu schaffen.

Über 6 Monate Alliance4Ukraine: Fokus auf Kooperationen

Ende Februar 2022 wurde die Alliance4Ukraine gegründet. Bei der digitalen Zwischenetappe Anfang Juli tauschten sich Beteiligte und Unterstützer:innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und von staatlicher Seite aus. Jetzt geht es an den Aufbau und die Stärkung von Kooperationen.

Über die Alliance4Ukraine

Der Angriff auf die Ukraine erschüttert Europa und die ganze Welt. Millionen Menschen sind vom Krieg und von seinen Folgen betroffen. Viele Unternehmen und Organisationen wollen jetzt ihre Zeit, Fähigkeiten und Ressourcen einbringen. Gemeinsam bündeln wir unsere Kräfte und ermöglichen ein kuratiertes Matching zwischen qualifizierten Bedarfen und Angeboten. 

Die unterstützenden Organisationen von der Alliance4Ukraine wollen bestehende – primär zivilgesellschaftliche – Strukturen in Deutschland stärken, die insbesondere die Aufnahme von Menschen auf der Flucht ermöglichen oder erleichtern können.

Die Alliance4Ukraine steht unter der gemeinsamen Schirmherrschaft von der Bundesministerin des Inneren und für Heimat, Nancy Faeser, und von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Integration und Flüchtlinge, Reem Alabali-Radovan.

Wir vermitteln zeitliche und finanzielle Ressourcen für stark beanspruchte hilfeleistende Organisationen.

Wir lenken Ressourcen wenn immer möglich auf bestehende Organisationen, deren Lösungen jetzt und in den kommenden Monaten gebraucht werden. Dazu vermitteln wir bedarfsgerecht Zeitkapazitäten unterstützender Akteur:innen und ermöglichen über den Alliance4Ukraine Fund Anschubfinanzierungen.

Wir koordinieren und begleiten die Zusammenarbeit durch Arbeitsgruppen in Handlungsfeldern.

Wir bündeln Organisationen in Handlungsfeldern und bringen sie in die Zusammenarbeit. Für die Koordinierung der Akteur:innen finden mehrmals pro Woche Alliance4Ukraine Calls (Videokonferenzen) statt. Außerdem koordinieren wir uns über die Kommunikationsplattform Slack.

Was macht die Alliance4Ukraine NICHT?

Wir wollen Doppelstrukturen vermeiden. Deshalb unterstützen wir bewusst nicht das Starten neuer Initiativen, sondern fokussieren uns auf bestehende und etablierte Strukturen.

Wir organisieren keine Fluchtrouten. Es bestehen auf diesem Gebiet bereits viele aktive Organisationen und Netzwerke.

Wir vermitteln keine einzelnen Privatpersonen und koordinieren auch nicht ihre Unterstützung, sondern fokussieren uns auf spezifische Unterstützung durch Organisationen, Stiftungen und Unternehmen.

Mitglied werden

Hinweis für alle an einer Beteiligung interessierten Organisationen: Da uns im Moment sehr viele Anfragen erreichen, kann die Bearbeitung einige Tage dauern. Wir bemühen uns um eine schnellstmögliche Antwort und bedanken uns im Voraus für die Geduld. Außerdem bitten wir um Verständnis, dass unser inhaltlicher Fokus – Unterstützung bestehender Strukturen insbesondere im Bereich Flucht – nicht die Aufnahme aller interessierten Organisationen zulässt.

... als hilfeleistende Organisation mit Bedarfen

Deine Organisation leistet kurz- oder langfristige Unterstützung für aus der Ukraine geflüchtete Menschen? Die Alliance4Ukraine richtet sich insbesondere an Organisationen mit bestehenden Lösungen und Strukturen, die jetzt und in den kommenden Monaten ihr Angebot ausbauen wollen.

... als unterstützende Organisation mit Angeboten

Deine Organisation bietet keine direkte Lösung an, aber kann personelle, finanzielle oder weitere Angebote für hilfeleistende Organisationen zur Verfügung stellen? In der Alliance4Ukraine sind viele Organisationen, Stiftungen und Unternehmen aktiv, die Finanzierung, Mitarbeiter:innen, Expertise oder Zugang zu Netzwerken bereitstellen und mit hilfeleistenden Organisationen zusammenarbeiten.

Handlungsfelder

Orientierung und Information

Unterkunft

Versorgung und Grundausstattung

Vermittlung von Freiwilligen

Mentale Gesundheits-versorgung

Medizinische Versorgung in Deutschland

Buddy-System und Begleitung

Übersetzung und Dolmetschen

Rechtsberatung

Kinderbetreuung

Bildung und Sprachvermittlung

Arbeitsmarkt-
vermittlung

Antidiskriminierung

Fake News und Hass im Netz

Pressefreiheit, Öffentlichkeits-
arbeit und Kampagnen

IT Security

Schutz von vulnerablen Gruppen

Transport im In- und Ausland

Humanitäre Hilfe an der Grenze / in der Ukraine

Hier stellen wir eine Auswahl der hilfeleistenden Organisationen und Initiativen des Bündnisses vor:

Mitglieder des Bündnisses

… und viele weitere!

Alle Partner:innen der Alliance4Ukraine handeln in Unabhängigkeit und begründen keinerlei rechtliche Gemeinschaft. Alle Parteien handeln auf eigene Verantwortung.

Scroll to Top